Aufgabenspektrum

Das Aufgabenspektrum der EIS Einlagensicherungsbank GmbH orientiert sich an ihrem spezifischen Gesellschaftszweck, der Unterstützung des Einlagensicherungsfonds und der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH bei der Erfüllung ihrer statuarischen und gesetzlichen Aufgabenstellungen.

In diesem Kontext ist die Bank zum Betreiben aller Bankgeschäfte (mit Ausnahme des Pfandbriefgeschäfts) und Finanzdienstleistungen berechtigt. Die Bank positioniert sich damit als breit aufgestellter Dienstleister zur Steigerung der Effektivität und Effizienz des Abwicklungs- und Entschädigungsregimes und ist damit ein Bestandteil des Financial Safety Net.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.